OpenSource – Einsatz in Unternehmen

Flexibilität und Stabilität an erster Stelle.

OpenSource im Unternehmenseinsatz ist weit verbreitet. 83 % aller Unternehmen setzen nach einer Studie von Heise OpenSource in unternehmenskritischen Bereichen ein. Das beweist die Stabilität und Zuverlässigkeit von OpenSource-Lösungen. Während früher große Software-Konzerne die OpenSource-Branche eher ins Lächerliche gezogen haben, sind es heute eben genau diese Software-Konzerne, die Hauptanbieter von OpenSource geworden sind. Microsoft hat 2018 GitHub, eines der größten OpenSource Software Repositories, gekauft. Daneben glauben 99 % der IT-Verantwortlichen, dass OpenSource Grundbestandteil der IT-Strategie zu sein hat. OpenSource scheint im Unternehmens-Alltag – heute definitiv – alternativlos zu sein.