IT-Sicherheit – nicht nur eine Frage der Sicherheit

Sicherheitskonzepte für Ihre IT gehen weit über die Technik hinaus

Wir stecken mitten in einer technischen Revolution. Schon längst haben Internetdienste den Markt erobert und die Menschen die Vorteile dieser erkannt.

Aber niemand interessiert sich wirklich für die Kehrseite der Medaille. Mit Sicherheit wurde schon einmal von fast jedem das Mailkonto bei einem der großen Mailanbieter gehacked. Oder der Facebook-Account. Oder der Skype-Account. Oder … Oder … Oder …

Das sind die Erfahrungen mit der Kehrseite, die jeder schon einmal mehr oder minder schlimm erlebt hat. Problematisch ist allerdings, wenn der Benutzer das Gefahrenpotential mangels Hintergrundwissen gar nicht erkennt oder erahnen kann. Jeder weiß, Hacken ist an der Tagesordnung.  Aber was da genau wirklich passiert, wissen Betroffene erst, wenn es zu spät ist.

Noch schlimmer: wie man sich effektiv schützen kann, ist den Meisten absolut unbekannt. Jeder denkt, da installiere ich mal eine Antiviren-Software und schalte meine Firewall ein. Dann bin ich sicher. Eine ttrügerische Sicherheit.

Tatsächlich filtern nach einer Studie Antiviren-Programme nur etwa 5 % der gefährlichen Viren aus. Die anderen 95 % erhalten den Freifahrtsschein auf unsere Computer und toben sich dort nach Belieben aus.

Es ist durchaus mehr zu tun, als nur mal eben eine Sicherheitssoftware zu installieren. Es ist klar: wir Menschen mögen es einfach und bequem. Nur ist das Thema nicht einfach und schon gar nicht bequem. Es muss aber gelöst werden.Auch Hacker wollen mit geringem Aufwand größtmöglichen Schaden erzielen. Dazu bedienen sie sich einfach der Marktverteilung der
Betriebssysteme und koordinieren danach ihre Attacken. Aber nicht nur von Hackern gehen diese Gefahren aus: auch von Geheimdiensten und von freien Wirtschaftsunternehmen, denn Informationen besitzen heisst Vorsprung sichern.

Im Kampf gegen digitale Kriminalität ist es wichtig, die eigene IT-Betriebssicherheit herzustellen und regelmäßig zu überprüfen. Egal ob Sie selbst, oder ein IT-Dienstleister Ihre IT betreibt, Sie sind verantwortlich für Ihre Daten und Ihre Geschäftsprozesse. Somit sind auch Sie verantwortlich für einen sicheren und reibungslosen IT-Betrieb, selbst dann, wenn Ihr IT-Dienstleister die IT betreibt. Rechtlich mag es einfach aussehen und geregelt sein. Der Imageschaden im Falle des Falles bleibt aber Ihnen
angeheftet.

Eine Maßnahme zur Erhöhung Ihrer IT-Sicherheit stellt unser von Experten ausgearbeiteter IT-Checkup dar. Dieser beleuchtet Ihre IT vollumfänglich und zeigt Ihnen Maßnahmen zur Step-by-Step-Umsetzung klar gegliedert und strukturiert auf.

IT-Checkup für Ihre Sicherheit!

Knowhere Consulting hat aus 30 Jahren Erfahrungsschatz und unserem umfangreichem Wissenspotential rund um IT und IT-Sicherheit einen IT-Checkup für die Erhöhung Ihrer IT-Sicherheit erarbeitet. Bereits ab 79 € zzgl. Steuer ist dieser IT-Checkup erhältlich. Sprechen Sie uns an!